Neu

Ihle-Forum

Gästebuch

 Ihle-Videoclips

 Karte

 Ihle im Netz

Kontakt

Gebr.Ihle Autoskooter.de

Copy rights by Wolfgang Block 2012

Seit 2009

Historama

Impressum

IHLE Autoskooter-Chaisen ES-AL 1960 - 1961- Modell ALFA

Diese Ihle Autoskooterchaise aus dem Jahr 1960/61 ist eine perfekte Nachbildung eines Alfa. An dieser Chaise wurden zahlreiche Details eingearbeitet und so entstand eine wunderschöne Ihle-Alfa-Autoskooterchaise, die den Modellnamen ES-AL trägt. und die erste Alfa-Chaise aus dem Hause Ihle ist die noch einen Vollgummistoßschutz hatte.


Dieses Alfa Design auf die Maße von 1900mm x 1200mm x 800mm einschließlich Lenkrad zu reduzieren ist den Brüdern Fritz- und Rudolf Ihle bestens gelungen. Ein Fahrzeug wiegt um 200Kg

und wird durch einen lenkbaren Gleichstrom Trommelmotor angetrieben, der mit einer Stromstärke von 9-11 Ampere, 75-110 Volt, und 0,75 Kilowatt arbeitet.

Der Elektromotor kommt hierbei auf bis zu 200 Umdrehungen pro Minute.


Der robuste Ganzstahlrahmen (Chassis), an dem auch der Vollgummistoßschutz befestigt wurde, ist bei den alten Ihle-Fahrzeugen selbst heute noch in einem perfekten Zustand, da auf Qualität auch damals schon sehr geachtet wurde.

Die Kunststoffkarosserie aus dem leichten glasfaserverstärktem Polyesterharz ist auch heute noch ein Material das man an Autoskootermodellen einsetzt.

Die Zierleisten eines Ihle Autoskooters sind weitgehend aus korrosionsfreiem Chromnickelstahl oder aus Aluminium, der nach einem Spezialverfahren chemisch geglänzt und anschließend poliert worden ist. Sowohl Sitzbank als auch Rücklehne sowie der Knieschutz sind weich mit Schaumstoff ausgepolstert, so dass man ein Sitzgefühl wie in einem Wohnzimmersessel erreichte.


Die beiden vorderen Scheinwerfer wurden sogar noch von einem Chromrahmen umgeben. Hierdurch ist die Vorderansicht der Ihle-Alfa-Chaise perfektioniert worden. Auch an der Rückfront der Chaise wurde jeweils links und rechts eine verschiedenfarbige Rückleuchte eingesetzt.


Die zwei Hinterräder der Ihle-Alfa-Autoskooter-Chaise sind auf einer Achse verbaut und haben eine Gummiummantelung.

Wenn man sich das Modell ES-AL anschaut und auf die Details achtet, wird man schnell zu dem Schluss kommen, dass hier wahre Künstler ihres Handwerks am Werke waren, denn das Ergebnis ist einfach wunderschön und perfekt geworden. Selbst heutzutage sorgt die Ausstrahlung der ES-AL`60/61 noch immer für Aufsehen. Und das nicht nur bei Ihle Fans.


 


Wolfgang Block (2009)

Zurück zu IHLE Autoskooter-Chaisen

 ES-AL 1961 - 1962 Ihle Chaisen vor 1960