Neu

Ihle-Forum

Gästebuch

 Ihle-Videoclips

 Karte

 Ihle im Netz

Kontakt

Gebr.Ihle Autoskooter.de

Copy rights by Wolfgang Block 2012

Seit 2009

Historama

Impressum

IHLE Autoskooter-Chaisen ES-SB 1965 - 1966 - Modell BMW

Unter der Modellbezeichnung ES-SB brachte die Firma Ihle in den Jahren 1965/1966 einen Autoskooter auf den Markt, dessen Front die typische BMW-Niere zierte.

Auf die bekannten "BMW-Nieren" werde ich noch näher eingehen, wenn die Seite zu den Ihle-Dixi-Fahrzeugen bearbeitet wird. Mit den Ihle-Dixi-Fahrzeugen begann die Erfolgsgeschichte der Gebrüder Ihle aus Bruchsal und es waren diese Fahrzeuge, die die Firma schließlich weltweit bekannt machen sollten.

Auch der BMW-Elektro-Skooter ist mit seinen vielen Verzierungen aus

Chromnickelstahl und Aluminium, die teilweise chemisch geglänzt wurden, ein wirklicher Hingucker geworden.


Das aus Stahl gefertigte Lenkrad weist drei breite chromglänzende Speichen auf. Umgeben ist der Lenkradring mit der bekannten schwarzweiß karierten Lederummantelung.

Die Ummantelung im Zusammenspiel mit den drei Chromspeichen und dem auf der Lenkradnabe angebrachten Ihle-Emblem gehören zum typischen Erscheinungsbild der Ihle Autoskooter.


Das schon bei den Vorgängermodellen bewährte Chassis (Ganzstahlrahmen) wurde auch beim BMW-Autoskooter verbaut.


Der Skooter wird von einem lenkbaren (um 360 Grad drehbar) Gleichstrom-Trommelmotor angetrieben, der mit einer Stromstärke von 9-11 Ampere, 75-110 Volt und 0,75 Kilowatt arbeitet. Der Elektromotor kommt hierbei auf bis zu 200 Umdrehungen pro Minute und ist mit seiner robusten langlebigen Bauweise ein wertvoller Begleiter im täglichen Spielbetrieb.


Die Kunststoffkarosserie aus glasfaserverstärktem Polyesterharz ist bei dem Ihle-BMW- Autoskooter wieder einmal in eine perfekte Form gebracht worden. Auch nach Jahrzehnten ist von Materialschwäche nichts zu merken.


Für die Frontbeleuchtung sorgen HELLA Scheinwerfer, die mit Chromrahmen eingefasst sind. Hierbei macht der Chromrahmen, der oberhalb wie ein Schirmchen ausgebildet, eine besonders gute Figur im Frontbereich der Chaise.

Die Rückleuchten waren wahlweise rund oder eckig zu erhältlich. Bei der runden Ausführung wurden beidseitig zwei Rückscheinwerfer verbaut, bei der eckigen Ausführung gab es links und rechts jeweils einen großen Heckscheinwerfer. Beide Ausführungen runden die Chaisen-Heckpartie optisch perfekt ab.


Die Ihle BMW Chaise hat die Abmessungen von 1900mm x 1200mm x 800mm einschließlich Lenkrad. Das Gewicht beträgt fast 200 Kg.


Die Hinterräder sind auch bei diesem Modell auf einer Achse verbaut worden und sie bestehen aus einem Stahlrad, das mit einem Gummimantel umgeben ist.


Für den Fahrgast wurde die komplette Sitzbank einschließlich der Rückenlehne und der Knieschutz mit Schaumstoff weich abgepolstert, um höchstmöglichen Fahrkomfort zu gewährleisten.


Auch mit dem BMW-Modell ES-SB 1965-1966 ist der Firma Ihle wieder ein schönes Autoskooterfahrzeug mit hoher Qualität und einer einzigartigen Ausstrahlung gelungen.


Als Sonderausstattungen der ES-SB Ihle Autoskooter-Chaise waren folgende features erhältlich:


- Kassierautomat (Chipautomat)


- Kunststoffräder


- Drahtrundbürste (als Minuskontakt)


- frei wählbare Sonderlackierung


 


Wolfgang Block (2009)

Zurück zu IHLE Autoskooter-Chaisen

ES-SE 1967 - 1968 ES-DL 1964 - 1965

Für eine größere Darstellung gehen Sie bitte auf das Bild.