Neu

Ihle-Forum

Gästebuch

 Ihle-Videoclips

 Karte

 Ihle im Netz

Kontakt

Gebr.Ihle Autoskooter.de

Copy rights by Wolfgang Block 2012

Seit 2009

Historama

Impressum

IHLE Autoskooter-Chaisen ES-SE 1967 - 1968 - Modell

ES-RJ 1969 - 1970

Mit der Autoskooter-Chaise ES-SE 1967 - 1968 brachten die Gebrüder Ihle im Jahr 1967 ein weiteres Elektroskootermodell auf den Erfolgsweg.

Die bekannt robuste Technik in Verbindung mit der hohen Materialqualität machten auch dieses Modell zu einem besonderen Fahrzeug der Ihle Schmiede.

Der von einer Luft-Gummi-Umrandung umgebene Ganzstahlrahmen ist auch beim Modell ES-SE auf höchste Verwindungssteifigkeit ausgelegt. Ein Verziehen oder gar eine Deformierung des Chassis ist selbst bei langjährigem Einsatz ausgeschlossen.

 Durch den hohen Qualitätsanspruch bei der Fertigung, den sich die Firma IHLE verpflichtet fühlte und die Verwendung hochwertiger Materialien waren Ihle-Autoskooterchaisen niemals Billigprodukte. Dennoch waren sie nicht zuletzt aufgrund ihrer Langlebigkeit wirtschaftlich und sorgen so bis in die heutige Zeit noch für viel Freude bei den Betreibern und den Fahrgästen.


Die Kunststoffkarosserie aus glasfaserverstärktem Polyesterharz mit Zierleisten aus korrosionsfreiem Chromnickelstahl wurde auf den Ganzstahlrahmen, der mit einem Gummistoßschutz aus Decke und Schlauch (Luftschlauch, Fülldruck 1,5-1,8 bar) umgeben ist, aufgesetzt.


Die Frontscheinwerfer kommen ebenfalls wieder aus dem Traditionshaus der Hella-Werke aus Lippstadt. Die in der Front verbauten großen eckigen chromumrahmten Scheinwerfer geben dem Autoskooterfahrzeug eine besondere Note.


Die Heckleuchten sind wie schon bei dem Vorgängermodell, der Ihle BMW ES-SB, wahlweise rund oder eckig erhältlich. Bei der runden Ausführung wurden beidseitig zwei Rückscheinwerfer, bei der eckigen Ausführung links und rechts je ein großer Heckscheinwerfer verbaut.

Beide Ausführungen runden das Finish der Heckpartie perfekt ab.


Die Chaise hat die Abmessungen von 1900mm x 1200mm x 800mm einschließlich Lenkrad und weist ein Gewicht von knapp 200 Kg auf. Das Lenkrad ist beim Modell ES-SE aus Stahl gefertigt, die die drei breiten Speichen sind verchromt.

Das Lenkrad selbst ist mit der bekannten schwarzweiß karierten Lederummantelung umfasst.

Die Lenkradnabe ziert das Gebr. Ihle Emblem, ein Markenzeichen der Ihle Autoskooter.


Diese Chaise konnte durch besondere Ausstattungen noch ergänzt werden.

So war für das Modell ES-SE folgendes Zubehör erhältlich:


- Chipautomat


- Kunststoffräder


- Drahtrundbürste


- Sonderlackierung


- zusätzliche Zierteile


 


Wolfgang Block (2009)

Zurück zu IHLE Autoskooter-Chaisen

ES-SB 1965 - 1966

Für eine größere Darstellung gehen Sie bitte auf das Bild.

Für eine größere Darstellung gehen Sie bitte auf das Bild.