Neu

Ihle-Forum

Gästebuch

 Ihle-Videoclips

 Karte

 Ihle im Netz

Kontakt

Gebr.Ihle Autoskooter.de

Copy rights by Wolfgang Block 2012

Seit 2009

Historama

Impressum

IHLE Autoskooter-Chaisen ES-SP 1978 - 1979 - Modell C

Das Nachfolgermodell der ES-SL, ES-SLC, die auch wie die beiden Vorgängermodelle für ein Verkaufsschlager stehen wird die Gebrüder Ihle Auftragsbücher weiterhin füllen.

Die kleinen Veränderungen wurden wieder im Bereich der Frontpartie nur für Kenner der Ihle Chaisen sichtbar umgesetzt. Der Kühlergrill wurde von seinem Erscheinungsbild her abgewandelt sowie diverse Kleinigkeiten Die ES-SP wird den Weg der Erfolgsgeschichte aus den Werkshallen der Firma Ihle weiter fort setzen. Mit dem Produktionsstart und dem

Einsatz auf den verschiedenen Volksfesten und Jahrmärkten wurde diese Autoskooter Chaise ES-SP nochmals vom Publikum zum Erfolg gefahren.

Das Elektroskootermodell ES-SP wird die dritte und letzte Auflage dieser Baureihe sein. Sie wurden immerhin vom Jahr 1974-1979 gebaut und vertrieben, eine Wahnsinns Leistung die sich über 5 Jahre erstreckt hat.

Heute fahren diese Chaisen immer noch auf den einzelnen Autoskootern ihre Runden und wie damals haben die Kirmesbesucher ihren Spaß mit den Gebrüder Ihle Fahrzeugen aus Bruchsal.




Technische Daten:

 

Maße:

Länge x Breite x Höhe:
ca. 1900 x 1200 x 800 mm
(einschließlich Lenkrad)

 

Gewicht:

ca. 200 kg

 

Antrieb:

Lenkbarer Gleichstrom-Trommelmotor, Stromstärke ca. 9-11 Amp. bei Normalfahrt,
75-110 Volt, 0,75 kW, ca. 200 U/min.

 

Rahmen:

Ganzstahlrahmen mit Gummistoßschutz aus Decke und Schlauch, ca. 1,5-1,8 atü

 

Karosserie:

Kunststoffkarosserie aus glasfaserverstärktem Polyesterharz

 

Ausstattung:

Zierleisten überwiegend aus korrosionsfreiem, dauerhaftem Chromnickelstahl;
Aluminiumzierleisten nach einem Spezialverfahren chemisch geglänzt und poliert.
Sitz, Rückenlehne, Kopfstützen und  der Knieschutz werden mit Schaumstoff weich gepolstert.

Erstmalig werden die Ihle Fahrzeuge jetzt serienmäßig mit abnehmbaren Kopfstützen ausgestattet. Vorgängermodelle können auf Wunsch mit Kopfstützen nachgerüstet sein.

 

Beleuchtung:

Vorn zwei Rechteckig geformte Scheinwerfer und zwei Mehrkammerrückleuchten hinten.
Drei Lichtstromkreise.

 

Technische Einzelheiten:

Neigbare, durch Drehen arretierbare Stromstange mit verstellbarem patentiertem Spiralbügel. Einzelradaufhängung der Hinterräder, leicht auswechselbar.


 

Sonderausstattungen wie zum Beispiel:


Kassierautomaten

Kunststoffräder

Drahtrundbürste als Minuskontakt

Lackierungsart



(Wolfgang Block 2012)


Zurück zu IHLE Autoskooter-Chaisen

ES-GP 1980 - 1981 ES-SLC 1976 - 1977

Für eine größere Darstellung gehen Sie bitte auf das Bild.